Neue Monte Rosa-Hütte


Dieser Beitrag wurde von am 4. Sep 08, 21:51 unter Allgemein & Hochtouren abgelegt.

Letzte Woche war die Grundsteinlegung der neuen Monte Rosa-Hütte. Die Bilder, die in den Medien veröffentlicht wurden, sehen vielversprechend aus.


Neue Monte Rosa-Hütte

Neue Monte Rosa-Hütte

(Die Bildrechte liegen bei Studio Monte Rosa,
Prof. Andrea Deplazes, D-ARCH, ETH Zürich)

Die neue Monte Rosa Hütte wird auf 2883m mit Blick auf das Matterhorn gebaut. Damit liegt sie etwas über der alten Hütte (2795m). Die alte Hütte aus dem Jahr 1885 ist Ausgangs- und Endpunkt zahlreicher Hochtouren wie Dufourspitze, Nordend, Signalkuppe, Jägerhorn, Cima di Jazzi, Liskamm, Castor oder Pollux. Die Hütte wurde zudem von Berg- und Gletscherwanderern genutzt. Die alte Hütte stieß daher schon seit einiger Zeit an ihre Grenzen.

Die neue Hütte ist aus interdisziplinärer und fachübergreifender Zusammenarbeit zahlreicher Experten entstanden. Der Projektentwurf wurde innerhalb von vier Semestern von Studenten der ETH Zürich erarbeitet. Ein Kernziel bei der Konzeption der Hütte war die ökologische Verträglichkeit. Dabei wurden neue und innovative Ansätze genutzt: 90% des Energiebedarfs werden durch Solarenergie gedeckt, Überschussenergie wird in Batterien gespeichert. Im Vergleich zur alten Hütte soll die neue Hütte nur ein Drittel der bisherigen Emissionen ausstoßen.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.neuemonterosahuette.ch/.

Insgesamt hört sich das für mich ganz spannend an. Ende September 2009 soll es dann soweit sein. Natürlich versuche ich einen Besuch in die Tourenplanung für nächstes Jahr zu integrieren… Ich freue mich drauf ;-)

Tags: , , , ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 5 Kommentare / Kommentar schreiben » -->

5 Kommentare zu “Neue Monte Rosa-Hütte”

  1. Noah am 05. Sep 2008 um 13:39 #

    Die ökologische Verträglichkeit begrüße ich unumschränkt. Aber irgendwie empfinde ich es auch immer als schade, wenn wurmstichiges Holz und uralter Mief nun Beton, Stahl und Glas weichen. In puncto Atmosphäre einer Hütte bin ich wohl etwas altmodisch und sentimental… ;-)

  2. Marco am 06. Sep 2008 um 08:20 #

    Hi Noah, da bin ich komplett bei Dir. Wenn ich gewusst hätte, dass es letztes Jahr, als wir im Abstieg an der Hütte Rast gemacht haben, das letzte Radler sein würde, das ich dort trinke, hätte ich das Flair der Hütte etwas mehr genossen…

  3. Haute Route jetzt online auf outdooractive.com | outdooractive Blog am 18. Mrz 2009 um 14:28 #

    [...] wir über den Zmuttgletscher nach Zermatt ab. Ab Zermatt können wir die Haute Route über die Monte Rosa Hütte unterhalb des gleichnamigen Berges bis Saas Fee verlängern. Eine Besteigung von Breithorn (4164 m) [...]

  4. Richtfest auf der neuen Monte Rosa-Hütte | MountainBlog.de am 02. Jul 2009 um 06:49 #

    [...] das Wetter passen, dann wird heute das Richtfest der neuen Monte Rosa-Hütte stattfinden. Ende September ist dann Eröffnung. Seit Anfang Mai wird an der neuen Monte [...]

  5. dr peter f.donat am 14. Dez 2009 um 22:02 #

    warum kann die alte hütte nicht erhalten bleiben, gäste gäbe es doch genug, wenn man die überfüllung auf 2 hütten nicht mehr erwarten muß.
    mfg p.d.

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS