Mývatn – Ideale Erholung vom Eisklettern


Dieser Beitrag wurde von am 12. Feb 09, 23:59 unter Expedition & Klettern abgelegt.

Nachdem wir heute an den Seacliffs festgestellt hatten, dass es heute zu kalt zum Eisklettern ist, sind wir direkt zu unserer Hütte auf der Björg-Farm zurückgekehrt und nach Mývatn durchgestartet.

Peter hatte uns noch kurz vorher Tipps für die landschaftlich reizvollste Strecke gegeben und es war wie immer: Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Lavafelder, dampfende Erde, Krater, Flüsse, Seen – mit hell- oder dunkelblauem Wasser, mal ganz oder mal teilweise zugeforen, oder einfach nur dampfend…Landschaften, die wir bis dato nur aus Dokumentationen und Expeditionsberichten kannten.

Im Thermalbad sind wir vier dann die einzigen Gäste – yipiiehh! Daher können wir auch hier hemmungslos genießen und unsere müden Knochen ausruhen. Die Thermalbäder sind hier übrigens Freibäder und heißen Lagunen. Sie sind surreal in meist natürlichen Becken direkt in der Landschaft zwischen Eis und Schnee. Eben dort, wo das Wasser heiß aus der Erde kommt. Nach einigen Stunden sind wir so richtig aufgeweicht, die Muskeln sind tief entspannt und vor allen Dingen wieder gut durchgewärmt, so dass wir uns schon wieder auf den nächsten Eisklettertag freuen!

Das relativ lange Video (2 min 48 sek) zeigt die wunderbare Stimmung in der Lagune und wie wir die Einsamkeit dort genießen:

Get the Flash Player to see this content.

Obwohl dies unser erster Tag ist, an dem wir nicht geklettert sind, sind wir nicht traurig. Island hat ja noch andere Dinge außer Eisklettern zu bieten ;-)

BTW: Heute hat Peters Frau Konny das herzhafteste und fleischhaltigste Gulasch für uns gekocht, das ich je gegessen habe (sorry Oma!) – natürlich mit Lammfleisch, wie es in Island üblich ist…und – needless to say – es blieb wie immer mehr als die Hälfte übrig. Peter beschwert sich mittlerweile im Spaß, weil er immer “die Reste” am Folgetag zum Mittagessen bekommt ;-)

Tags: , , ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 1 Kommentar / Kommentar schreiben » -->

1 Kommentar zu “Mývatn – Ideale Erholung vom Eisklettern”

  1. Zu kalt zum Eisklettern an den Seacliffs | MountainBlog.de am 21. Feb 2009 um 17:04 #

    [...] rund ums Klettern und Bergsteigen! « Eisklettern in KaldakinnMyvatn – Ideale Erholung vom Eisklettern [...]

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS