Monte Rosa


Dieser Beitrag wurde von am 20. Apr 09, 10:09 unter Bergsteigen & Hochtouren abgelegt.

Mittlerweile wird es wieder Zeit die Hochtouren für die kommende Saison zu planen. Immer ein Thema ist das Monte Rosa-Massiv im Grenzgebiet von Italien und der Schweiz.

Im Monte Rosa-Gebiet liegen die 4000er wie an einer Perlenschnur aufgereiht. Einige dieser Gipfel sind mehr oder weniger “kleine Erhebungen” im Gebiet. Dennoch zählen sie laut UIAA-Liste als eigenständige Gipfel. Im Kern umfasst die Monte Rosa-Gruppe die Dufourspitze sowie Nordend, Zumsteinspitze, Signalkuppe, Parrotspitze, Ludwigshöhe, Schwarzhorn, Balmenhorn, Vincentpyramide und Punta Giordani. Folgendes Panoramabild gibt einen guten Überblick über die Gipfel:

monte-rosa-panorama.jpg

Startet man die Tour weiter östlich so kommen noch mehr potenzielle 4000er-Gipfel hinzu: Breithorn (mit östlichem & westlichem Breithornzwilling sowie dem Breithorn-Mittelgipfel), Roccia Nera, Castor, Pollux, Liskamm (Liskamm-Ost & Liskamm-West) und dem Naso bzw. der Schneedomspitze.

Bei guter Kondition, entsprechenden Fähigkeiten und guten Verhältnissen kann man in einer Hochtourenwoche gut und gerne ein Dutzend 4000er-Gipfel erreichen – wenn man das möchte.

Zur Tourenplanung stehen eine ganze Reihe von Hütten zur Verfügung, daher ist man bei der Planung einer Monte-Rosa-Tour ziemlich flexibel. Als Ausgangspunkte für eine Monte Rosa-Tour bieten sich die Gandegghütte, Rifugio Guida di Ayas, Capanna Quintino Sella, Capanna Gnifetti und die Monte Rosa Hütte an.

Ich werde in den nächsten Tagen mal ein paar Routen posten, die wir bereits gemacht haben und welche, die mir noch so durch den Kopf schwirren. Zur Planung einer Tour empfehle ich den Führer des schweizer Alpenvereins SAC “Hochtouren im Wallis, der auf keiner Tour in der Region fehlen sollte:

Tags: , , , , ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 1 Kommentar / Kommentar schreiben » -->

1 Kommentar zu “Monte Rosa”

  1. Richtfest auf der neuen Monte Rosa-Hütte | MountainBlog.de am 02. Jul 2009 um 11:46 #

    [...] freue mich sehr auf die Hütte, da sie Ausgangspunkt für viele Touren im Monte Rosa ist: Neben Berg- und Gletscherwanderungen geht es von hier auf die Dufourspitze, Nordend, [...]

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS