Mein Leben am Limit


Dieser Beitrag wurde von am 5. Dez 08, 18:35 unter Buchtipps abgelegt.

Jeder der sich mit Bergsteigen in den letzten 20 bis 30 Jahren mit dem Thema Bergsteigen auseinandergesetzt hat kennt seinen Namen. Seine Leistungen – nicht nur in den Bergen – sind ungezählt, weltbekannt und teilweise bis heute unerreicht. Offensichtlich eine beeindruckende Persönlichkeit, aber wenn ich mich über Reinhold Messner unterhalte oder über ihn nachdenke schwingt bei mir immer auch ein etwas kritisches Gefühl mit und am Ende bleiben eine Menge offener Fragen über die Person.

Viele dieser Fragen hat der Spiegel-Reporter Thomas Hüetlin gestellt und Reinhold Messner hat geantwortet. Das Ergebnis ist ein interessanter Überblick in die Lebensphasen angefangen bei der Kinderstube und den ersten Klettereien, weiter mit den großen Besteigungen und den extremen Wanderungen bis hin zu seinem politischen Engagement und dem Aufbau seiner Museen.

Das besondere an diesem Buchist, dass es (fast durchgehend) in Dialogform geschrieben ist und man über weite Teile das Gefühl hat einer anregenden und kurzweiligen Plauderei beizuwohnen. Für mich ist diese Biographie eine der interessantesten die ich je gelesen habe. Das Gefühl gegenüber Reinhold Messner hat sich etwas verbessert, da ich die Person in „meiner” Unterhaltung schätzen gelernt habe.

Tags: ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 2 Kommentare / Kommentar schreiben » -->

2 Kommentare zu “Mein Leben am Limit”

  1. Charlie am 08. Dez 2008 um 12:59 #

    Ich habe das Buch auch gelesen. Obwohl Herr Messner häufig stark polarisiert und ich manchmal nicht seiner Meinung bin, erfährt man hier tatsächlich Näheres zu der “wirklichen” Person. Mir hat das Buch auch sehr gefallen!

  2. Oli am 13. Dez 2008 um 19:11 #

    Hallo Charlie, da bin ich ganz Deiner Meinung. Das hat sich auch diesen Sommer bei den vielen Diskussionen über das K2 Unglück wieder gezeigt, vgl. die Diskussion hier im mountainblog.de (http://www.mountainblog.de/index.php/2008-unglucksjahr-fur-bergsteiger/) und bei http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,570637,00.html

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS