Massenbewegung Klettern [Regionales]


Dieser Beitrag wurde von am 29. Jan 09, 15:58 unter Klettern & Regionales abgelegt.

Gestern war ich seit langem Mal wieder in der Kletterhalle in Bensheim. Wow, offensichtlich war ich zur “Prime-Time” dort. Als ich/wir gegen 19:30 dort auftauchten war im wahrsten Sinne die Hölle los.

Ich habe kurz durchgezählt. In der nicht so riesigen Halle waren an die 100 Personen. Alleine im kleinen Boulderbereich waren fast 15 Boulderer. Unglaublich, dass die da alle reingepasst haben und es keine Verletzten gegeben hat ;-) Klettern wird wohl immer beliebter.

Ein entspanntes Klettern wollte sich bei dem Geräuschpegel und beim Schlange stehen an begehrten Routen irgendwie nicht so richtig einstellen, sondern eher ein Jahrmarktgefühl. Gegen 21 Uhr wurde es dann leerer, so dass wir dann doch noch auf unsere Kosten kamen. Es empfiehlt sich wohl mittlerweile auf Randzeiten auszuweichen und sich auf die Kletterhalle Darmstadt zu freuen, damit sich die Kletterfreunde hier im Odenwald und Rhein-Main-Gebiet noch etwas mehr verteilen.

Tags: , , ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 4 Kommentare / Kommentar schreiben » -->

4 Kommentare zu “Massenbewegung Klettern [Regionales]”

  1. Oli am 30. Jan 2009 um 18:07 #

    Ähnliches erlebe ich in der Halle in Karlsruhe auch des öfteren. Obwohl die Halle größer ist geht es bei den Routen bis 7- zu wie beim 5 Uhr Tee in England.

  2. équilibriste am 01. Feb 2009 um 11:20 #

    ;-) Wir waren gestern zu sechst (+ unsere 5 Kinder)…

  3. Marco am 01. Feb 2009 um 17:11 #

    Ja, ich habe auch schon häufiger mal eine “Krabbelgruppe” beim Klettern gesehen. Ich freue mich drauf, wenn ich auch mit dem kleinen Nachwuchskletterer los ziehen kann…

  4. Sonja am 24. Jun 2010 um 20:39 #

    Die Kletterkurse für Kinder finden ja meistens nicht in der “Primetime” statt : )
    Aber voll ist es bei uns auch immer in der Kletterhalle!

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS