Blinder Bergsteiger Andy Holzer


Dieser Beitrag wurde von am 10. Apr 09, 9:39 unter Bergsteigen abgelegt.

Wie schon in den TV-Tipps berichtet, kommt heute Abend eine Doku über Andy Holzer, seine Ziele und seine Leistungen, die ziemlich beeindruckend sind.

Die ARD umschreibt die heutige Sendung wie folgt:

Eine Reportage über ein Leiden, eine Passion und die Kraft der Selbstbehauptung.

Der Bergsteiger Andy Holzer ist von Geburt an blind. Seit den Neunzigern ist Andy so richtig in den Bergen unterwegs. Zu den Highlights zählen unter anderem der Ortler, die Nordwand des Hochstadels, Großglockner,  Großvenediger, sowie Klettertouren in den Sextener und Ampezzaner Dolomiten, die Nordwand der Kleinen Zinne und viele mehr.

In jüngster Zeit wurden Andys Leistungen immer beeindruckender. 2004 durchkletterte er die Nordwand der großen Zinne. Gemeinsam mit dem ebenfalls blinden Erik Weihenmayer und doppelt beinamputierten Hugh Herr (als Seilerster) durch die Südwand des Preußturms. 2005 überschreitete er den Mont Blanc und bestieg den Kilimanjaro. 2006 folgten der Elbrus und für mich das beeindruckendste überhaupt, die Durchsteigung des Roten Turms in den Lienzer Dolomiten, wiederum mit Eric Weihenmayer als erste doppelblinde Seilschaft!

2007 erstieg Andy Holzer den Aconcagua und 2008 folgte mit dem Mount  McKinley sein vierter Berg der Seven Summits. Die Seven Summits sind derzeit Andys großes Ziel.

Wer sich für die Herausforderungen des blinden Bergsteigens interessiert, dem kann ich folgende Bücher ans Herz legen. Beide Bücher sind überaus beeindruckend:

Ich fühlte den Himmel. Ohne Augenlicht auf die höchsten Gipfel der Welt. Leuchtfeuer. Augen zu und durch. Aus dem Leben eines blinden Bergsteigers

 

Wer die Fernseh-Tipps nicht gelesen hat, hier nochmal der Hinweis: Blind am Abgrund, heute Fr 9.4., 19:15 Uhr in der ARD.

Aktuelle und weitere Informationen zu Andy Holzer finden sich auf seiner Website.

Tags: , ,

Verwandte Artikel








Ähnliche Artikel: 2 Kommentare / Kommentar schreiben » -->

2 Kommentare zu “Blinder Bergsteiger Andy Holzer”

  1. Gipfelstürmer-Bergsteiger-Klettern am 06. Jan 2010 um 16:58 #

    Sicherlich ein großes Vorbild und eine noch größere
    Persönlichkeit, die für Blinde ein Vorzeigesportler ist,
    und das nicht nur in Österreich. Neben seiner Arbeit
    (Heilmasseur und Heilbademeister) und dem Bergsteigen,
    macht er aber auch noch Langlauf, Surfen und auch Mountainbiken.
    So viel zu schaffen ist schon eine Leistung für sich, und
    als jemand, der von Geburt an blind ist, ist meine
    Anerkennung und die Bewunderung für das WAS und erst Recht
    das WIE er es tut umso größer. Respekt!

  2. compte wow am 26. Mrz 2010 um 02:36 #

    Wenn Sie so ein paar north face jacken hätten, ghd stylerkönnten Sie nicht mehr unter kalt leiden. Diesel JeansDie Website bietet Ihnen hochwetige ugg stiefel mit billigem Preis,

Kommentar schreiben

Trackback URI | Comments RSS